emden09

nie angepasst

Archive for Mai 18th, 2017

Homophobie? Homophobie!

with 3 comments

Da sind dann, auch in meiner Umgebung Menschen, die zunächst mal behaupten, sie hätten ja gar nichts gegen LGBT (such Dir was aus). Aber, …

 

Ja, Ihr Lieben und weniger Lieben, genau das ist Ausdruck von Homophobie.

 

„Aber … im Moment werden ja nur noch Gesetze für LGBT gemacht“, ist eine der gängigen Stammtischparolen. Tatsächlich? Hat die CDU/CSU es mit ihrer Dauerverweigerungshaltung zur gleichberechtigten Ehe für Alle geschafft, bei Euch diesen Eindruck zu erwecken? Wie auch immer, er ist FALSCH.

 

Es wurden Jahrhundertelang Gesetze gemacht um LGBT zu diskriminieren, zu jagen, zu foltern und zu töten! Ja, es wäre nur ein Federstrich notwendig, um die einfach mal so eben alle zu beseitigen. Es besteht in Deutschland sogar die gesetzliche Notwendigkeit ALLE LGBT diskriminierenden Gesetze aufzuheben:

 

Einfach mal die Artikel 2, 3 und 4 des Grundgesetzes zusammen mit den zugehörigen Urteilen des Bundesverfassungsgerichtes (z.B. vom 7.7.2009 ) zu dem Thema in Ruhe auf sich wirken lassen liebe CDU/CSU.

 

Jesus steht NICHT im Grundgesetz!

Christentum steht NICHT im Grundgesetz.

Weder Jesus noch Christentum sind die Grundlage des Zusammenlebens in dieser Gesellschaft!

Das DISKRIMINIERUNGSVERBOT steht im Grundgesetz und ist GRUNDLAGE des ZUSAMMENLEBENS in dieser Gesellschaft!

 

Oder wie es das Bundesverfassungsgericht vor nunmehr bald 8 Jahren schrieb:

 

Der allgemeine Gleichheitssatz (Art. 3 Abs. 1 GG) gebietet, alle Menschen vor dem Gesetz gleich zu behandeln […] Ungleichbehandlung von Ehe und eingetragener Lebenspartnerschaft ist verfassungsrechtlich nicht gerechtfertigt.

 

Heute am 18.5. ist internationaler Tag GEGEN HOMOPHOBIE.

 

Wär es das nicht trotz des dümmlichen Wahlkampfgetöses von Schäuble doch vielleicht ein guter Tag, einfach mal zu sagen: wir beseitigen heute noch ALLE gesetzlichen und sonstigen rechtlichen Regelungen, die LGBT diskriminieren und beenden damit diese Jahrzehntelange, von ach so liberal denkenden Christen mit fast missionarischem Eifer betriebene Diskussion für immer?

 

Nein, auch das Argument „das ist widernatürlich“ ist schon länger widerlegt, als die meisten, die es vorbringen existieren.

 

Unsere gesamte Existenz heute ist in stärkerem Maße widernatürlich, als es LGBT jemals sein könnten. Was außerdem widernatürlich (und dennoch menschlich und human) ist, sind die Herzschrittmacher, künstlichen Knie, Schultern und Hüften, versteiften Wirbelsäulen und Rollstühle (Herr Schäuble) all der Menschen, die solch dümmliche Argumente gegen LGBT vorbringen.

 

Und wenn Christen und solche die sich gerne so nennen ein neues missionarisches Betätigungsfeld suchen, Herr Schäuble: ZINSEN sind wirklich wider den Christlichen Glauben! Mindestens dort wo es um Notkredite geht.

 

 

Advertisements

Written by emden09

18.05.2017 at 10:13

%d Bloggern gefällt das: