emden09

nie angepasst

Fasten 40/40

leave a comment »

An den eigentlichen Kalendertagen 38-40 gab’s (wie getwittert) eine Fastenunterbrechung. Wir waren in Berlin zu Besuch. In unserem „Berliner Wohnzimmer“ dem Cafe Rizz gibt es derart leckeren Kuchen. Ich wusste schon, als wir beschlossen, an dem Wochenende nach Berlin zu fahren, dass ich dem nicht würde widerstehen wollen. Ok, die Rizz-obligatorische Sahne hab ich weggelassen. Aber am Ende einer solchen Zeit mal für drei Tage unterbrechen ist auch kein Beinbruch. Die Tage wurden dann diese Woche nachgeholt.

Fazit

Was wird also bleiben von diesen 40 Tagen? Was bleibt von 40 tagen ohne Lebensmittel mit Zuckerzusatz oder verarbeiteten Kohlehydraten? Da ich gerade erst drei Wochen wieder im Training bin sicher mal eine vergleichsweise geringe Gewichtsabnahme. 2 Gürtellöcher a 1″ sind jetzt nicht unbedingt das, was man mit 40 Tagen einer anderen „Diät“ erreichen kann. Aber Gewichtsabnahme war ja nun auch nicht das Ziel, das bei mir im Vordergrund stand.

Wichtiger war: Bewusst machen. Bewusstsein schaffen, bei mir selbst.

Tatsächlich gibt es im traditionellen Lebensmitteleinzelhandel so gut wie KEINE verpackten Lebensmittel, die ohne Zucker (Zuckerzusatz!) oder wenigstens Zusatz von Kohlehydraten in den Handel gelangen. Wer in diesem Punkt glaubte der Film, „Die große Zuckerlüge“ sei in diesem Punkt unnötig reißerisch IRRT (wie ich. als ich seinerzeit zum ersten Mal anschaute).

 

Wichtig, es gibt bei Lebensmitteln mit dem gleichen Geschmack und Herstellungsverfahren (bei Käse z.B. Edamer,Gouda, bei Wurst und Schinken Parma-Schinken, Salami, und sonst Instantcafe usw.) Hersteller, die das Endprodukt mit Zucker(zusatz) und solche, die es ohne Zucker auf den Markt bringen.

 

Verdächtig ist jeder Verpackung!

 

Täter sind nicht nur wie erwartet die „Lebens“mittel-Riesen (allen voran Nestle). Täter sind auch bei Noname-Produkten, Hausmarken und wirklich unverschämt oft bei Herstellern von sogen. Bio-Produkten zu finden. Tatsächlich kann man davon ausgehen, dass im Lebensmitteleinzelhandel das Wort „Bio“ schon fast eine Garantie für Zuckerzusatz beinhaltet. Über Müsli müssen wir in diesem Zusammenhang wirklich gar nicht reden. Es gibt im Lebensmitteleinzelhandel nicht eine mir bekannt gewordene Müsli-Marke, die ohne Zuckerzusatz auskäme. Stevia-Produkte sind großenteils echter Betrug am Verbraucher. Die Stevia.Zubereitung im ReWe z.B. beinhaltet 60% Zucker.

 

Was bleibt resümierten wir gestern: wir werden uns wohl nie wieder den Blick auf die Liste der Inhaltsstoffe einer Verpackung abgewöhnen können. Und das ist auch gut so.

 

War ich zuvor schon bereit für die Einführung einer Lebensmittelampel zu streiten bin ich heute überzeugt, dass wir die Kosten der Gesundheitsversorgung auf Dauer nur im Griff behalten werden, wenn wir das Bewusstsein aller für die Inhaltsstoffe der Lebensmittel und hier vor allem für zugesetzte Stoffe wie Zucker wecken und schärfen.

 

Geschmack: Mein Geschmackssinn hat sich verändert. Ich nehme den Eigengeschmack von Produkten ohne Zucker(zusatz) stärker wahr. Ich bin besser in der Lage, diesen Eigengeschmack zu genießen (Tee, Kaffee usw.). Produkte mit natürlichem Zucker (wie z.B. Früchte) schmecken intensiver süß. Die Lust auf Süßigkeiten (Schokolade, Kekse, Gummibärchen etc.) ist noch nicht zurückgekommen. Das wundert mich am meisten. Dachte ich doch während der Fastenzeit oft, dass mir dieser Verzicht am ärgsten schwer fiele. Produkte mit Zuckerzusatz (z.B. Kuchen) sind echte Genussmittel geworden. Ich kann sie langsam und mit großem Genuss essen. Auch die Lust auf Wein und Alkohol ist noch nicht zurückgekehrt. Ich habe zwar oft gedacht, jetzt kannst Du endlich mal wieder ein Gläschen Rotwein, einen leckeren Whisky oder Grappa trinken. Aber für den Gang zum Spirituosenschrank hat es nicht gereicht.

 

1 g Zucker hat 4 Kilokalorien. 1 Esslöffel Zucker (ca 6,5 g) hat 25 Kilokalorien.

Advertisements

Written by emden09

11.03.2016 um 15:29

Veröffentlicht in Allgemein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: