emden09

nie angepasst

Dieser Wahnsinn

leave a comment »

Jetzt* ist es geschehen.

Das Kanzleramt dreht komplett durch.

Wir sollen Sie aufnehmen.

Alle!

Säuglinge, Kinder, Frauen, Männer, Alte, Kranke, Schwache, Sterbenskranke und Demente.

„Wir schaffen das“, schallt es aus dem Bundestag.

„Wir haben weniger als ein Jahr, dann muss alles laufen“, setzt das Kanzleramt Fristen.

„Aber sie sind größtenteils Feinde unseres Glaubens, Ungläubige zu über 90%“, unken Kirchenvertreter.

„Zuerst mal brauchen sie alle Taschengeld**“, schallt es pragmatisch aus der Politik, „um die nächsten Wochen zu überstehen“, sagt das Amt.

„Die kaufen uns die Läden leer. Für uns bleibt nichts mehr“, droht die Presse.

„Die klauen wie die Raben“, beschweren sich die Mitarbeiter von Aldi, Lidl, Karstadt in allen deutschen Großstädten.

Wer Geld mitbringt kriegt es umgetauscht, 1:1 in Deutsche Währung, „Wer dort zu den Leistungsträgern gehörte muss auch hier spüren: ‚Leistung lohnt sich. Keine Diskussion, basta!‘“, meint die überwiegende Mehrheit der Politiker in Bund und Land.

„Wer arbeiten kann darf, nein, muss arbeiten. Vom ersten Tag an“, befiehlt die Politik.

„Wir haben selbst genug Arbeitslose“, jammern Gewerkschaften und Sozialverbände.

„Aber das sind unsere politischen Todfeinde. Feinde der Demokratie. Aufgewachsen, erzogen in Jahrzehnten Diktatur! Die werden unser Land nie begreifen, werden sich nie integrieren können“, geben Skeptiker zu bedenken.

„Ausländische Rentenansprüche werden umgetauscht 1:1 in unser Geld“, beschließt das Kanzleramt.

„Das Rentensystem wird zusammenbrechen. Die Wirtschaft wird die Lasten durch steigende Rentenversicherungsbeiträge nicht stemmen können“, schallt es aus den Unternehmer-Verbänden. „Die Lohn-Stückkosten werden ins unermessliche steigen. Die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft ist dahin! Der Export geht vor die Hunde.“

„Der Deutsche Fußball wird auf Jahrzehnte unbesiegbar sein.“, salbadert der Kaiser.

„Wir nehmen Sie alle grölt das Volk!“

Alle 16.675.000 (16,7 Millionen für die Zahlenhasser)

„Blühende Landschaften“, verspricht der Kanzler*.

„Aber die haben doch nix. Ihr Land ist pleite. Die habe nicht mal Bananen“, ein letztes verzweifeltes Aufbäumen der Ossi-Kritiker versinkt in leisem Wimmern.

Wir nehmen nicht nur die Menschen, wir nehmen auch ihr Land**** auf.

Willy Brandt bekommt feuchte Augen.

26 Jahre später beschreit eine Politikerin*****: „Wir können nicht nochmal eine Million aufnehmen ohne das Land zu spalten.“

——————————–
Fußnoten für Flüchtlingskritiker unter 30

*9.11.1989
**Begrüßungsgeld
***Helmut Kohl
****DDR
*****Sahra Wagenknecht (Die Linke)

———————————

Advertisements

Written by emden09

14.01.2016 um 18:38

Veröffentlicht in Allgemein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: